NAVINA

„ich über mich“

 

— Berlinerin seit einem sonnigen Herbsttag im Oktober 1986 —

Ja, ich heiße wirklich so – auch wenn ich familiär nichts damit zu tun habe – bedeutet Navina  „die Neue“ und kommt aus dem Indischen.

Ich liebe Die Veränderung genauso wie den Stillstand.

Es gibt immer wieder neue Projekte die mich faszinieren und mich aufs Neue Antreiben etwas von der Welt zu sehen. 

 

„Ich möchte Menschen zeigen, wie sie sind.

Ich möchte Dich zeigen, wie du bist;

dir zusehen beim Sein.“

Klassische Wege mich zu erreichen 

+49 176 72 49 58 57

post@navinafotografiert.de

 

Ich über Mich

Tatsachen für Dich

Was ich liebe

Wesensmerkmale

Vielseitig & Experimentell
(sieht man an meinen vielen Haarfarben & Formen)

besitze keinen Geruchssinn & bin allergisch gegen Ananas

stelle mich gern selbst vor die Linse um einen Perspektivwechsel zu erschaffen

ziehe Authentizität der Inszenierung vor

so gehe ich Dein Projekt an...

... mit einem kindlichen Blick
— ohne Angst, Vorurteile und Wertung —

... erstmal kennen lernen
— wie mit einem guten Freund Kaffee trinken —

... schauen wo Du stehst
— begleitend auf Deinem Weg —

...Photoshop ist ein unterstützendes Werkzeug
— aber nicht dazu gedacht, den Menschen neu zu erfinden —

ein paar Kleinigkeiten

tanzen & singen

die Farbe Petrol
(dennoch besitze ich diesbezüglich nur ein Kleidungsstück)

Einwegkameras

Selbstironie & Sarkasmus

meine zwei Tattoos

meinen Kühlschrank...
gut gefüllt & beklebt mit Fotos von Freunden & Familie

Unterwegs und Draußen

schon gesehen:
Deutschland,Österreich, Kreta, Korsika,Mallorca, Italien, Spanien, Frankreich, Tunesien, Slowakei,Sri Lanka, Neuseeland inkl. Auenland, San Francisco & Hongkong, Israel

möchte ich sehen:
Kanada und am liebsten die ganze Welt :)